DRK erhält neuen Einsatzwagen

Wie es dazu gekommen ist, lesen Sie im nachfolgenden Artikel
Wir präsentieren mit Stolz: Unseren neuen Einsatzwagen

DRK Wernigerode erhält neues Einsatzfahrzeug

Wernigerode, 11.06.2024

Die Kameraden der Bereitschaften Wernigerode und Blankenburg freuen sich über ihr neuestes Einsatzfahrzeug. Aus Fördermitteln des DRK Generalsekretariats beschaffte der DRK Landesverband Sachsen-Anhalt e.V. einen Mannschaftstransportwagen (MTW).

Nach einer Ausschreibung des Fahrzeugs innerhalb des Landesverbandes konnten sich unsere Bereitschaften mit ihrem Konzept zur Nutzung durchsetzen. Das Konzept wurde von der stellvertretenden Kreisbereitschaftsleiterin Mandy Schramm-Kirste und der Bereitschaftsleiterin Wernigerode/Blankenburg Susanne Engelmann erarbeitet, deshalb gebührte ihnen auch die Ehre das Fahrzeug beim Ausbauer, der Fa. Ernst + König GmbH in Herbolzheim (Breisgau) abzuholen. Das eingereichte Konzept sieht einen Einsatz vorrangig in der Bereitschaft Blankenburg vor, soll aber natürlich allen Gliederungen bei Bedarf zur Verfügung stehen. Der Schwerpunkt liegt auf betreuungsdienstlichen Einsätzen, wie sie in Großschadenslagen notwendig werden. Das Fahrzeug kann als mobile Einsatzzentrale oder als Arbeitsplatz für die Personenauskunftsstelle eingesetzt werden.

Mit der Übernahme des Fahrzeugs werden Teile des DRK Kreisverbandes Wernigerode in die im Aufbau befindliche Landesbereitschaft integriert und können außerhalb der Katastrophenschutzstrukturen eingesetzt werden.

Der Ford Transit mit Allrad-Antrieb verfügt über acht Sitzplätze, Standheizung, neben dem Blaulichtbalken auch eine Heckwarnanlage sowie einen großen Laderaum, der mittels einer verschiebbaren Trennwand individuell angepasst werden kann. Die hinteren Sitze sind aus diesem Grund schnell und einfach herausnehmbar. Neben Halterungen für die Ausrüstung, wie Rettungs- und Betreuungsrucksack finden sich auch Halterungen und Anschlüsse für Funkgeräte im Fahrzeug. Ein einklappbarer Tisch, eine zweite Funk-Sprechstelle im Fahrzeug und Halterungen für Tafeln ermöglichen auch die Führung von Einsätzen aus dem Fahrzeug heraus.

Zum ersten Mal eingesetzt wurde das Fahrzeug bereits am vergangenen Wochenende, als es als Sicherungsfahrzeug beim Christopher-Street-Day den Umzug begleitete und anschließend die Einsatzkräfte zum Campus-Fest der Hochschule Harz transportierte.

Hintergrund DRK Bereitschaften / Katastrophenschutz

Ob eine Massenkarambolage auf der Autobahn, eine Überschwemmung oder ein Schwächeanfall auf einem Rockkonzert, die etwa 160.000 ehrenamtliche Helfer der Bereitschaften des Deutschen Roten Kreuzes sind auf alle Arten von Notfällen und Einsätze vorbereitet. Sie tragen ihren Teil zum reibungslosen Ablauf der geschlossenen DRK-Hilfekette aus Beratung, Vorsorge, Rettung, Betreuung, Pflege und Nachsorge für die Menschen in Deutschland bei.

Spezialisten für kleine und große Notfälle 
Die Bereitschaften des DRK kommen in den folgenden Bereichen zum Einsatz:

  • Sanitätsdienste bei Großveranstaltungen

  • Bereitstellung von Notunterkünften und Mahlzeiten

  • Unterstützung von Blutspendeterminen des DRK

  • Personenauskunftsstelle zur Registrierung von Einsatzkräften und Betroffenen sowie der Suche nach Angehöriger bei Katastrophen und nach Kriegen

Hintergrund zum DRK Kreisverband Wernigerode e. V.:

Er ist einer von 20 Kreisverbänden des Deutschen Roten Kreuzes Landesverband Sachsen-Anhalt. Zum Kreisverband Wernigerode gehören die Gemeinschaften Bereitschaften, Bergwacht und Jugendrotkreuz sowie die Ortsvereine Stadt Oberharz am Brocken und Stapelburg. Mehr als 70 Mitarbeitende und etwa 150 Ehrenamtliche engagieren sich beim DRK in Sachsen-Anhalt.

https://www.drkwernigerode.de/

https://www.facebook.com/DrkWernigerode/

https://www.facebook.com/bereitschaftwr/

https://www.instagram.com/drkbereitschaftwernigerode/

Unser DRK Kreisverband Wernigerode e.V. beim "Tag der Vereine"

Rot Weiß, Weiß Rot - unsere Ballons waren überall

Sei kein Frosch – finde deinen Verein!

Unter diesem Slogan lud die Stadt Wernigerode am 2. Juni 2024 zum „Tag der Vereine“ ein.

Trotz nasskaltem Nieselwetter gewährten auf dem Gelände des Bürgerparks Wernigerode über 50 Vereine Einblicke in ihr Vereinsleben. 

So auch das Deutsche Rote Kreuz aus Wernigerode! Mit seinen vielen verschiedenen Bereichen, wie zum Beispiel dem #Jugend Rot Kreuz, der #Bergwacht, dem #Fahrdienst, der #Sozialstation, der #Ausbildung für Erste-Hilfe-Kurse, der „PAST“ - Personenauskunftstelle und nicht zuletzt dem #Bereitschaftsdienst und #Katastrophenschutz.

Des Weiteren konnte man einen Streifzug durch die Geschichte des DRK machen, denn Herr Preisler präsentierte mit Stolz seine Sammlung.

Das absolute Highlight waren unsere prall gefüllten roten und weißen Ballons, die überall zu sehen waren. Ebenso war das Glücksrad der Renner – denn bei uns gab es keine Nieten. Jeder konnte ein kleines Andenken mitnehmen.   

Zu unserer Freude wurden viele Fragen an uns gestellt, egal ob von Klein oder von Groß. Dieses vielfältige Interesse gab uns den Ansporn, wieder aktiver in die Öffentlichkeit zu treten und mehr von uns an alle Menschengruppen weiterzugeben.

Wir vom Deutschen Roten Kreuz sind nämlich alles andere als ein langweiliger Verein.

Unsere Hauptpositionen liegen im Bereich der aktiven Arbeit und damit meinen wir die aktive Arbeit am Menschen.

Also sein kein Frosch – komm zu uns! 

Großes Dankeschön für Erste-Hilfe-Kurse

Das Team der "Weißen Villa Harz" bedankt sich mit einem Brief und Blumen

Feedback auf Erste-Hilfe-Kurse unseres DRK-Kreisverbandes Wernigerode e.V.

„Liebe Christin, 
vielen, vielen Dank für die fantastischen #Erste-Hilfe-Kurse in unserem Sozial- und Lerntherapeutischen Internat „Weiße Villa Harz“ in Wernigerode - Die professionelle und zuverlässige Anlaufstelle für junge Menschen in schwierigen Lebenssituationen.

Seit Mitte März 2024 hast du in 5 Kursen 49 unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen erfolgreich in Erster Hilfe geschult. Für alle gab es gleich mehrere Aha-Momente und jeder Teilnehmer und jede Teilnehmerin sind ganz beschwingt aus dem Tag rausgegangen. Noch ein großer Pluspunkt: Du bist mit all dem Ausbildungsmaterial, samt Reanimationspuppe (Ambu) zum Üben der Wiederbelebung in unsere Geschäftsstelle gekommen. Auch dafür DANKE!!!
Deine Methoden in Theorie und Praxis die #Erste-Hilfe den Teilnehmern zu vermitteln, ist einfach genial. Unser gesamtes Team ist begeistert, wie viel in kurzer Zeit erlernt und aufgefrischt wurde und der Spaß ist dabei auch nicht zu kurz gekommen. 
Herzliche Grüße, Mach weiter so!
Das Team der Weißen Villa Harz“

Fackellauf nach Solferino Fiaccolata 2024

Die Reise des Lichts der Hoffnung im Frühjahr 2024

Die Zeit ist gekommen! 
Im Rahmen der #fiaccolata2024 trägt das Licht der Hoffnung und Menschlichkeit seine Botschaft bis nach Solferino, Italien. 

Die Fotos spiegeln eininige Abschnitte dieser inspirierenden Reise.

Übernahme der Fackel am Samstag, den 17. Februar 2024 mit dem Einsatzfahrrad an den Oberbürgermeister der Stadt #Wernigerode, Tobias Kascha, vor dem historischen Rathaus. 

Danach ging die Fahrt mit dem Gerätewagen des Sanitätsdienstes nach Heimburg weiter. 

Die Fackel wurde an den Bürgermeister der Stadt Blankenburg/Harz, Heiko Breithaupt, übergeben. 

Dort erfolgte die Übergabe an den Landesleiter der Bergwacht, Arne Peters. 

Klickt den Link und schaut euch das komplette Video an:

https://www.filemail.com/d/utfejkqepoijhas  

 

Neustart in Blankenburg. September 2023

September 2023 wurde die Ortsgruppe in Blankenburg neu ins Leben gerufen.

Neustart in Blankenburg (04.09.2023)

Im September 2022 haben die Stadt Blankenburg und der  DRK Kreisverband Wernigerode e.v. eine Kooperationsvereinbarung zur engeren Zusammenarbeit geschlossen. Kurz darauf wurde eine Gruppe des Jugendrotkreuz Wernigerode im Roh 11 gestartet und die ersten Veranstaltungen unterstützt. 

Im September 2023 wurde ein weiterer wichtiger Schritt getan. 

Die Gründung einer Ortsgruppe. Nach über 100 Jahren musste die alte Gruppe 2014 schließen nun soll an diese Tradition angeknüpft werden. Perspektivisch wird der Betreuungsdienst im Fokus der Blankenburger Gruppe stehen. Neben klassischen Aufgaben wie Verpflegung und Unterkunft wird es auch um die Registrierung von Betroffenen, die Psychosoziale Betreuung sowie Pflegeunterstützung gehen. Denn es sind die Schwächsten, die unsere Unterstützung und Hilfe brauchen.

Das erste Treffen fand am 18.09.2023 in den Räumen des Georgenhof statt! 

Wer die Auftaktveranstaltung verpasst hat, kann selbstverständlich gern dazu kommen.

Hubschrauber kreisten am 15. September 2023 über der Burg Regenstein

Schauübung Luftrettung

Schauübung Luftrettung (15.09.2023)

Gestern früh kreisten zwei Hubschrauber der Polizei Sachsen-Anhalt über der Burg und Festung Regenstein, Nahe Blankenburg.

Es handelte sich um eine Übung der Air Rescue Specialist (ARS) der Bergwacht Harz des Deutsches Rotes Kreuz (DRK) Landesverband Sachsen-Anhalt, die der Innenministerin Sachsen-Anhalts ihr Können zeigten.

Meldungen

Susanne Engelmann kann stolz auf sich sein. Sie hält zurecht das Zertifikat "Ausbilder für Sanitätsausbildung" in der Hand.

Berufstätig, Mutter von drei Kindern - und trotzdem widmet Susanne Engelmann einen großen Teil ihrer freien Zeit dem Ehrenamt. 

Damit nicht genug. 

Sie schulte sich im Bereich “Ausbilderin für Sanitätsausbilder”

Mit Erfolg! Das Zertifikat wurde ihr Ende Januar 2024 übergeben.

Sollten Sie Nachrichten oder Pressemitteilungen zu einem bestimmten Thema suchen, verwenden Sie bitte auch die Suchfunktion.

Kostenlose DRK-Hotline.
Wir beraten Sie gerne.

08000 365 000

Infos für Sie kostenfrei
rund um die Uhr

Keine Nachrichten verfügbar.